Spielberichte Herren 70 Doppel

19.05.2022 - Empfindliche Heimniederlage -

Herxheim : Haßloch 1 : 3

Wie in Zweibrücken mussten sich Herxheim mit gleichem Ergebnis wiederum geschlagen geben. Das Großdorf Haßloch ist ohnehin für starke Gegner bekannt. Hinzu kommt, dass sich dieses Mal in der Klasse “Herren 70 Doppel” leistungsfähige Mannschaften gefunden haben. So kamen die erfahrenen Herxheimer Leo Herrmann und Heiner Daum im 1. Doppel in den beiden Sätzen über ein jeweils 2:6 nicht hinaus. Immerhin konnten im 2. Doppel H.P. Mendel und Robert Kerner erfolgreich dagegenhalten. Der erste Satz wurde mit 4:6 abgegeben, der zweite 6:4 und das Master-Tiebreak mit 10:8 gewonnen. Im 3. Doppel wechselte Haßloch neue, ebenso starke Spieler ein, gegen die Leo Herrmann und Heiner Daum mit 2:6 und 1:6 abgeben mussten. Im 4. Doppel traten H.P. Mendel und Robert Kerner gegen die schon erfolgreichen Haßlocher Spieler des 1. Doppels an und konnten sich mit einem 4:6 und 2:6 nicht durchsetzen.